Produktportfolio

Fördermittelverwaltung:
Produktportfolio

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) hat sich mit den Verordnungen der EU-Kommission für die neue Förderperiode bis 2020 ausgerichtet. Hierin stecken viele Herausforderungen, die auch an die zugrundeliegende IT der mit Fördermittelverwaltung (FMV) betrauten Behörden große Anforderungen stellen.

Aufgrund einer Reihe von Anforderungen an IT-Systeme der EU-Zahlstellen, welche eine besondere Herausforderung darstellen, empfehlen wir einen Architekturansatz, der zur Komplexität passt und alle Anforderungen des Integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystems (InVeKoS) sichert.

Unsere Software-Architektur ist gekennzeichnet durch einen fachlich orientierten und modularen Aufbau. Alle System-Anwendungen sind lose miteinander gekoppelt und verfügen über eine gemeinsame Datenbasis. Die Architektur ermöglicht eine Kommunikation über vorgegebene, einheitlich arbeitende und serviceorientierte Schnittstellen unter Beachtung der Daten- und Oberflächenintegration.

Das Ziel der FMV-Facharchitektur sehen wir darin, die Austauschbarkeit einzelner Anwendungen innerhalb der Module zu sichern, ohne dass der Zusammenhalt und die Transparenz des Gesamtsystems gefährdet werden. Dies wird bewerkstelligt durch klare, funktional abgegrenzte Module mit fest spezifizierten Schnittstellen und durch den Verzicht auf einen monolithischen Ansatz. Dadurch wird die Austauschbarkeit sowie die Anbindung von Fremdmodulen gewährleistet. Die Datendrehscheibe als einheitlicher Datenpool sichert die Konsistenz zwischen Antragsbearbeitung, Mittelbewirtschaftung und Berichtswesen.

Produktportfolio

Das auf die Facharchitektur abgestimmte FMV-Produktportfolio deckt alle fachlichen Anforderungen einer EU-Zahlstelle ab. Dies gelingt uns durch selbständig agierende Produkte auf Basis des modularen Aufbaus, durch hohes Fachwissen, Synergien der Länderkooperation und durch Konsistenzsicherung. Nennenswerte Module sind hierbei das Flächenberechnungsmodul, das Konstrukt für Feststellungen und Würdigungen sowie die Rückforderungsverwaltung.

Kundenstimmen

IHR ANSPRECHPARTNER

Eckehart Klingner
Vorstand
FON
+49 361 4410 0
E-MAIL
info@ibykus.de
Jetzt Kontakt aufnehmen