Fördermittelverwaltung:
Expertise

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) hat sich mit den Verordnungen der EU-Kommission für die neue Förderperiode bis 2020 ausgerichtet. Hierin stecken viele Herausforderungen, die auch an die zugrundeliegende IT der mit Fördermittelverwaltung (FMV) betrauten Behörden große Anforderungen stellen.

Mit der IBYKUS AG steht Ihnen ein zuverlässiger IT-Lösungsanbieter mit jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet der IT-Dienstleistung in der Fördermittellandschaft für EU-, Bundes- und Landesprogramme zur Seite:

  • Wir besitzen 21 Jahre Erfahrungen im Umfeld von InVeKoS (40 Berater und Entwickler).
  • Wir bieten maßgeschneiderte Produkte und Vorgehensmodelle.
  • Wir ermöglichen Synergien auf Basis von länderübergreifenden Kernkomponenten in maßgeschneiderten Produkten.
  • Mit unseren Anwendungen wurden bis 2015 Fördermittel in Höhe von ca. 15 Mrd. Euro termin- und qualitätsgerecht sowie revisionssicher ausgezahlt.
  • Wir arbeiten aktiv in den Bund-Länder-Arbeitsgruppen und bieten ebenfalls Erfahrung in der Analyse von Landesrichtlinien.
  • Mit unserem Fachwissen aus EGFL und ELER, ESF, EFF und EFRE können wir Sie auch bei anderen Förderprogrammen unterstützen und bringen das dafür notwendige IT-Wissen mit.
  • Wir beherrschen hohe Änderungsintensität in komplexen Systemen sicher.
  • Wir bieten Erfahrung in der Bereitstellung von Funktionalität zur Kombination performanter Sachbearbeitung von Einzelfällen und Massendatenbearbeitung.
  • Wir garantieren mit unserer Facharchitektur Offenheit, Flexibilität und Zukunftssicherheit.
  • Wir integrierten InVeKoS-Sach- und GIS-Daten in Hessen und Thüringen.
  • Wir sichern Synergien durch länderübergreifende Kernkomponenten.
  • Unsere maßgeschneiderten Produkte und Vorgehensmodelle sind von den Anwendern gelobt und von Prüfern akzeptiert.
  • Wir verfügen über Erfahrung mit KnowHow-Transfer, Schulungskonzepten, Coaching und integrieren vorhandene Fachexperten.
  • Wir beherrschen Komplexität und Dynamik von der Konzeption bis zur Lieferung und im Betrieb.
  • Wir sichern vom Konzept beginnend Historienführung (für Daten und Funktionalität) und Revisionssicherheit EU-konform.
  • Wir verstehen Ihre Fachexperten und integrieren deren Wissen bei der Umsetzung Ihrer individuellen Lösung.

Im Hinblick dessen sind wir besonders stolz auf unsere Konsistenzsicherung in der Berichterstattung und die Möglichkeiten unseres Flächenmoduls bei Würdigung und Berechnung sowie GIS-Integration.

Weitere Aspekte sind unsere fachlich motivierten Querschnittsfunktionen, welche das Umsetzen der einzelnen Förderverfahren wesentlich erleichtern sowie die einfach konfigurierbaren und kundenindividuell einsetzbaren Fachverfahren. Besonders verweisen möchten wir auf unsere Facharchitektur, welche die Austauschbarkeit einzelner Anwendungen innerhalb der Module sichert, ohne den Zusammenhalt des Gesamtsystems und der Transparenz zu gefährden.

Kundenstimmen

IHR ANSPRECHPARTNER

Eckehart Klingner
Vorstand
FON
+49 361 4410 0
E-MAIL
info@ibykus.de
Jetzt Kontakt aufnehmen