Fördermittelverwaltung

Fördermittelverwaltung
im Sinne der EU, der Länder und Kommunen

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) hat sich mit den Verordnungen der EU-Kommission für die neue Förderperiode bis 2020 ausgerichtet. Hierin stecken viele Herausforderungen, die auch an die zugrundeliegende IT der mit Fördermittelverwaltung (FMV) betrauten Behörden große Anforderungen stellen.

Die IBYKUS AG bietet für das effiziente Management von Fördermitteln mit IBYKUS FMV/ eine praxiserprobte und zukunftsfähige Software-Lösung an.

  • Praxiserprobt, weil sich die Lösung bereits seit 20 Jahren bewährt – und das in einem Umfeld, welches durch stete gesetzespolitische Änderungen gekennzeichnet ist
  • Zukunftsfähig, weil IBYKUS FMV/ den immer komplexer werdenden Anforderungen aufgrund seiner modularen Architektur schnell und flexibel gerecht werden kann.

IBYKUS FMV/ ist ein hochkomplexes Software-System, das aus einer Reihe unterschiedlicher und eigenständiger Fachanwendungen besteht. Mit ihnen werden etwa 80 Förderverfahren aus beiden Säulen der GAP (EGFL und ELER) abgewickelt. Darüber hinaus werden Fachverfahren weiterer EU-Fonds (ESF, EMFF, EFRE) sowie landesspezifische und auch kommunale Verfahren betrieben.

 

HAUPTFUNKTIONEN

  • Verwaltung von Fördermitteln, Antrags- und Bewilligungsverfahren
  • Auszahlung & Rechnungsabschluss
  • Berichterstattung an die EU
TECHNISCHE FEATURES

  • Integrierte Ablaufsteuerung
  • Dokumentenmanagement
  • Rechteverwaltung
TECHNOLOGISCHE BASIS
Modellgetriebene Entwicklungsplattform IBYKUS AP/®

IBYKUS FMV/ ist in kundenindividuellen Ausprägungen in Thüringen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Bremen im produktiven Einsatz.

Dort unterstützt die Lösung EU-Zahlstellen bei der Umsetzung von Antragsverfahren und einheitlichen Rechnungsabschlussverfahren sowie ELER-Verwaltungsbehörden beim konsistenten ELER-GAK-Monitoring.

Länderkooperation sichert permanente Weiterentwicklung

Als Moderator und IT-Dienstleister eines Zusammenschlusses, bestehend aus den oben genannten Ländern, gelingt es der IBYKUS AG, Synergien auf fachlicher und technologischer Ebene zum Nutzen aller Beteiligten wirksam werden zu lassen. Das spart Zeit und Geld. Weitere Synergieeffekte entstehen mit der Umsetzung der Reform der GAP zur neuen Förderperiode 2014 bis 2020.

Jetzt einen Rückruftermin vereinbaren

IHR ANSPRECHPARTNER

Eckehart Klingner
Vorstand
FON
+49 361 4410 0
E-MAIL
info@ibykus.de